Lebensfreude50.de ist ein Portal, welches sich auf die Senioren-Partnersuche spezialisiert hat und bereits seit 2006 auf dem deutschen Online-Dating Markt aktiv ist. Der Anbieter selbst versteht sich als seriöse Partnervermittlung und prüft alle Profile nach der Anmeldung, damit keine Fakes unterwegs sind. Dabei setzt das Seniorenportal nicht nur auf eine einfache Suche, sodass man die passenden Flirtpartner finden kann. Viel mehr wird ein Raum geboten, der zum gegenseitigen Kennenlernen einlädt. Foren und Gruppen bieten einen geeigneten Platz zum Austausch über aktuelle Probleme, Pläne in der Freizeit und das Finden neuer Freunde. Damit zeichnet sich die Plattform als ein soziales Netzwerk für die Generation 50plus aus, in dem eine entspannte und offene Atmosphäre herrscht.

Welche Erfolgschancen und Kosten bei der Flirtseite anfallen, möchte wir in unserem Testbericht verraten. So können Sie auf einen Blick sehen, was bei der Nutzung auf Sie zukommt.

Die Senioren-Partnersuche im Überblick

Vorteile

  • Schnelle Profilerstellung
  • Handgeprüfte Profile
  • Mehrere hundert aktive Nutzer am Tag
  • Gruppen und Foren zum entspannten Kennenlernen
  • Keine Abofalle
  • Mobile Nutzung vom Smartphone durch Web-App
  • Reisen zum Treffen im realen Leben

Nachteile

  • Kein Matching-Verfahren zur Partnervermittlung
  • Nur 100.000 Mitglieder ab 50 Jahren

Diese Nutzer treffen Sie bei Lebensfreude50.de

Bei der Partnerbörse gibt es wirklich nur Singles der Generation 45plus. Jüngere Mitglieder sind nicht vorhanden, sodass es ein guter Ort ist, an dem sich Senioren ungestört mit gleichaltrigen austauschen können. Das Geschlechterverhältnis ist in diesem Bereich auch sehr ausgeglichen, so sind die Männer nur leicht in der Überzahl mit 52 %. So müssen sich die Damen nicht vor einer Flut an Nachrichten fürchten und können unkompliziert Partner kennenlernen. Ein kleines Problem stellt allerdings die immer noch sehr geringe Anzahl an Mitgliedern dar. Zwar handelt es sich bereits um 100.000 Nutzer, aber im Vergleich zu anderen Senioren-Partnersuchen ist es relativ gering. Daher können wir die Plattform eher für Großstädte empfehlen. In Berlin, Hamburg oder Frankfurt finden sich sehr schnell passende Gesprächskandidaten. In ländlichen Regionen ist es dagegen deutlich schwieriger.

Im Test waren unsere Erfahrungen mit der Partnervermittlung dennoch recht gut. Die anderen Mitglieder waren sehr aufgeschlossen und zuvorkommend, sodass man sich hier schnell wohlfühlt. Auch wurde uns zu Beginn sofort Hilfe angeboten, damit wir uns auch zurechtfinden. In diesem Punkt kann man folglich nicht meckern.

Die Partnersuche über die Senioren-Singlebörse – so geht’s!

Im Vergleich zu anderen Online-Dating Seiten wie PARSHIP oder eDarling gibt es hier keine Persönlichkeitstests oder mathematischen Übereinstimmungsverfahren, die den passenden Partner fürs Leben auswerfen. Sie haben Ihr Glück selbst in der Hand und können durch umfangreiche Filter unter allen Nutzern den geeigneten Flirtkandidaten auswählen. Dafür geben Sie nur an, welches Ihr Geschlecht ist und welches Sie suchen. Das Alter lässt sich von 46 bis 99 Jahren festlegen. Dann gibt es verschiedene Intentionen, die verfolgt werden können:

  • Beziehung
  • Flirt
  • Freizeitgestaltung
  • Reisepartnerschaft
  • Wohngemeinschaft

Neben dem Land, indem Sie suchen, können Sie auch den Ort durch eine Postleitzahl festlegen. Wenn man nur Nutzer mit Bild sehen möchten, kann hierfür ebenfalls ein Filter gesetzt werden. Durch einen Klick auf den Button „Jetzt suchen!“ erhalten Sie Ihre Auswahl an passenden Mitgliedern.

Daneben gibt es noch die Option, spezielle Namen zu finden. Die meisten Nutzer gebrauchen jedoch nicht ihre bürgerlichen Namen, sondern eher einen „Spitznamen“, daher waren unsere Erfahrungen im Test mit dieser Funktion nicht so gut.

Im Anschluss erhalten Sie eine umfangreiche Liste mit Mitgliedern, die den gesuchten Eigenschaften entsprechen. Im Steckbrief wird sofort ersichtlich, welche Absichten ein Single hat, wie alt er ist, außerdem die Größe, das Gewicht und die Entfernung zu Ihrem Wohnort.  Rechts in der Ecke befindet sich eine Schaltfläche mit der Aufschrift „Jetzt kennenlernen“, falls Sie mehr erfahren und zum Profil gelangen wollen. Das Senden von Grüßen oder Nachrichten ist darunter möglich. Des Weiteren können Sie potenzielle Flirtpartner mit einem Klick auf „Merken“ auch zu Ihrer Favoritenliste hinzufügen.

Wenn Sie zu viele Vorschläge bekommen haben, können Sie die „erweiterte Suche“ ausprobieren. Hier ist das Eingrenzen von weiteren Wesenszügen möglich. So können Sie Einstellungen zum Rauchverhalten, Aussehen oder dem Suchradius um Ihren Wohnort festlegen. Damit erhalten Sie präzisere, aber auch weniger Partnervorschläge.

Foren und Reisen als hilfreiche Extras bei der Partnersuche ab 50

Die Besonderheit bei diesem Portal stellen die Elemente der sozialen Netzwerke dar. Neben den Regiogruppen für Städte wie Kiel, Essen, Lübeck, Potsdam, Dresden, Köln, Hamburg, Berlin oder München sind auch einige Bundesländer wie zum Beispiel Rheinland-Pfalz vorhanden. Man kann aktuelle Themen finden, wie Spaziergänge zum 1. Mai oder 3. Oktober. So helfen diese Bereiche vor allem bei der Verabredung im realen Leben, und wenn man sich erst einmal getroffen hat, kann sich daraus auch schnell mehr entwickeln.

Im Forum werden viele Themen von Partnerschaft & Liebe über Bücher oder Kinobesuche bis hin zu alternativen Wohnmöglichkeiten besprochen. Anregungen zur Bewältigung des Alltags oder der Gartenarbeit werden ebenso gegeben.

Daneben bietet die Plattform auch Single- und Gruppenreisen an. Dabei gibt es verschiedene Angebote in Deutschland zum Wandern, Fahrradurlaub oder auch für Wellnessmassagen. Von der Ostsee zum Allgäu werden viele Ziele angefahren. Außerdem können Sie auch international unterwegs sein. Barcelona, Teneriffa, Thailand und Andalusien sind recht beliebt.

Die Kontaktoptionen im Detail

In unserem Test der besten Online-Dating Plattformen spielten die Kontaktoptionen immer eine recht große Rolle. Dabei gehen wir an dieser Stelle aber nur auf den direkten Kontakt ein. Foren und Gruppen mögen zwar zum Austausch recht gut sein, aber zum Flirten sind sie nur bedingt geeignet.

  • Private Mitteilungen: Die persönlichen Nachrichten sind immer noch das beste Mittel für einen erfolgreichen Erstkontakt. Wir empfehlen dabei, auf das Profil des jeweiligen Nutzers einzugehen. Außerdem sollten Sie auch etwas von sich preisgeben. Wenn dann noch eine offensive Frage am Ende zur Aktion anregt, sollte die Mail Erfolg haben. Versuchen Sie immer freundlich und nett zu sein, dann erhöhen sich die Chancen ungemein.
  • Grüße als schneller Einstieg: Wenn einmal ein Profil so unglaublich ist, dass Ihnen die Worte völlig fehlen, sollten Sie einen Gruß verschicken. Der Sinn dahinter ist, dass der Gegenüber auf Ihr Profil aufmerksam wird und dann die Initiative ergreift. Bei Lebensfreude50.de erhielten unsere Tester auf 65 % der Anfragen auch eine positive Antwort. Gemessen am geringen Aufwand lohnt sich das Vorgehen folglich.
  • Chateinladungen: Zum besseren Kennenlernen vor einem ersten Treffen bietet sich der Chat an. Es handelt sich um Echtzeit-Nachrichten, die sofort gesehen werden können. So kann sich ein richtiges Gespräch entwickeln, das nicht von zu langen Schreibpausen unterbrochen ist.

Im Vergleich zu anderen Partnervermittlungen wie PARSHIP lassen sich diese Kontaktoptionen durchaus sehen und bieten alles, was man fürs Flirten braucht.

Die Qualität der Profile beim Seniorenportal

Die Steckbriefe selbst bestehen aus dem Profilbild in angemessener Größe auf der linken Seite und den wichtigsten tabellarischen Fakten rechts. Darunter schließen sich weitere Angaben an. Hier hat man die Möglichkeit, unter dem Punkt „Über mich“, etwas von sich zu erzählen. Da es sich um einen Freitext handelt, kann man schreiben, was man will. Wir empfehlen etwas von sich zu erzählen, auf Hobbys einzugehen und vielleicht mit einer charmanten Frage eine Nachricht zu provozieren. Darunter finden sich weitere Hinweise zu den Interessen, Fitnessgewohnheiten und dem Beruf.

In unserem Erfahrungsbericht waren wir von der Qualität erstaunt. Wirklich viele Nutzer hatten ihr Profil fast vollständig ausgefüllt, sodass wir davon ausgehen, dass die meisten es auch ernst meinen mit der Partnersuche.

Benutzerfreundlichkeit der Singlebörse

Die Homepage des Anbieters ist sehr übersichtlich gestaltet und verzichtet auf viel Schnickschnack. So kann man alle wichtigen Funktionen über das Menü im oberen Bereich aufrufen. Neben der Partnersuche gelangt man zu der eigenen Seite, dem Profil, dem Postfach, Foren oder Gruppen und den Reisen. Die Schaltflächen heben sich klar und eindeutig von der weißen Seite ab. Besonders angenehm empfanden unsere Tester, dass nicht einmal die Basis-Mitgliedschaft von nervigen Werbeeinblendungen eingenommen wurde. Daher kann man relativ einfach auf dieser seriösen Singlebörse flirten. In der Kategorie haben wir folglich nichts zu beanstanden und können das Seniorenportal nur loben.

Die Lebensfreude50.de App

Sicherlich wird an dem Aufkommen von Dating-Apps wie LOVOO immer deutlicher, dass das mobile Flirten von unterwegs viel wichtiger wird. Die Plattform reagiert in diesem Bereich ebenfalls vorbildlich. Zwar gibt es noch keine native Anwendung, die heruntergeladen werden kann, aber immerhin passt sich die Erscheinung automatisch an die Displaygröße an, wenn man die Seniorenseite über den Browser aufruft.

Egal ob iPhone, Blackberry, Windows Phone oder Android-Handy: Die Software funktioniert sehr zuverlässig auf den jeweiligen Geräten. Anders als bei manch anderen Flirt-Apps gibt es jedoch keine hilfreichen Extras oder Zusatzfunktionen bei der Verwendung. Wenn man die Zielgruppe bedenkt, sind diese aber aus unserer Sicht auch nicht notwendig.

Abonnements und Zahlungsmöglichkeiten

Wie bei allen Single- und Partnerbörsen ist auch hier die Anmeldung kostenlos. So kann man sich in Ruhe umsehen und die wichtigsten Funktionen ausprobieren. Sie können demnach erst einmal ein Profil erstellen und die Suche verwenden. Außerdem ist es möglich, eine bestimmte Anzahl an Nachrichten zu schreiben. Wenn Sie jedoch auch den Chat im ganzen Umfang nutzen möchten, benötigen Sie eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft. Wir haben folgende Angebote gefunden:

  • 1 Monat für 19,90 Euro
  • 3 Monate für 13,30 Euro pro Monat
  • 6 Monate für 10,90 Euro pro Monat
  • 12 Monate für 8,90 Euro pro Monat

Die Kosten halten sich eher im niedrigen Bereich und sind ebenfalls günstiger als bei 50plus-Treff. Die Zahlung muss als Überweisung oder per PayPal erfolgen. Hier hätten wir uns ein wenig mehr Auswahl gewünscht, aber dennoch werden wichtigsten Methoden abgedeckt.

Gutscheine und Rabatte von Lebensfreude50.de

Bei Online-Geschäften spielen Gutscheincodes immer eine wichtige Rolle. Jedoch gelten diese meist nur eine gewisse Zeit und sind in der Regel nur für Neumitglieder nutzbar. Derzeit haben wir keine aktuellen Angebote gefunden, dennoch werden wir sie hier veröffentlichen, sobald welche bereitstehen.

Aus diesem Grund kommen für viele Singles nur die Rabatte infrage, die die Plattform selbst für eine längere Laufzeit gewährt. Dies kann sich ebenso lohnen, da man teilweise mehr als 50 % gegenüber dem einmaligen Monatspreis spart.

Sicherheit und Datenschutz bei der Partnersuche

Beim Online-Dating spielen die Privatsphäre und der Schutz der eigenen Daten immer eine wichtige Rolle. Letzterer wird durch eine umfangreiche Erklärung erreicht, welche die Weitergaben von Informationen an Dritte ausschließt. Sie werden folglich keine unangebrachte Werbung erhalten. In Bezug auf den technischen Standpunkt müssen Sie sich auch keine Sorgen machen. Für den Login- und die Übertragung von PayPal-Daten werden sichere SSL-Verbindungen genutzt. In diesem Bereich agiert das Portal sehr vorbildlich.

Viel wichtiger ist jedoch der Schutz vor sogenannten Fakes, also Nutzern mit falschen Absichten. Durch eine genaue Prüfung aller Steckbriefe versucht der Anbieter diese zuverlässig auszusortieren. Hier werden aber vor allem die Mitglieder in die Pflicht genommen. Unterhalb eines jeden Fotos findet sich ein Link zum Melden des jeweiligen Singles. Wenn Sie unseriöse Angebote erhalten oder jemand zu aufdringlich ist, sollten Sie diese Funktion nutzen.

Unsere Tester waren in diesem Bereich zwar zufrieden, müssen aber auch gestehen, dass die Senioren-Singlebörse nicht an die Identifikationsprüfung von großen Partnervermittlungen wie PARSHIP oder eDarling heranreichen kann. Hier sehen wir noch etwas Nachbesserungsbedarf.

Kündigung und Kundenservice

Da die abgeschlossenen Abonnements bei diesem Seniorenportal keine automatische Verlängerung vorweisen, ist es nicht nötig, eine Kündigung zu schreiben. Nach der vertraglich vereinbarten Laufzeit wird die Premium-Mitgliedschaft beendet. Somit gibt es auch keine Kündigungsfristen. Hier handelt es sich um eines der wenigen Portale, die auf eine Abofalle verzichten.

Der Kundendienst kann über eine Telefonhotline oder die E-Mail erreicht werden. Wir haben einige Fragen zu den jeweiligen Angeboten gestellt und wurden schnell und kompetent beraten. In diesem Bereich haben wir keine Kritik auszuüben, da sich der Anbieter vorbildlich verhält.

Fazit zu Lebensfreude50.de

Die Plattform bietet einen guten Service, um neue Menschen der Generation 50- und 60plus kennenzulernen. Zwar suchen nicht alle zielgerichtet nach einem Flirt oder der großen Liebe, dennoch kann man hier schnell einen Partner für nette Gespräche finden. Als soziales Netzwerk bietet das Portal durch die Gruppen und Foren viel Raum zum Einbringen in die verschiedenen Konversationen. Unsere Tester haben dabei verschiedene Denkanstöße erhalten und sich sehr gut unterhalten.

Für die ernsthafte Suche nach Flirts sind jedoch die großen Singlebörsen wie NEU.DE empfehlenswerter. Hier sind zwar nicht nur Singles über 45 Jahren, dafür aber deutlich mehr als 100.000 Mitglieder. An die entspannte und lockere Atmosphäre von Lebensfreude50.de kommt der Anbieter jedoch nicht heran. Probieren Sie es also ruhig einmal aus, vielleicht ist gerade das, der richtige Raum zum Finden von netten Gesprächspartnern.

1 vote